In eigener Sache

05.11.2015 – „Seelengrund“ wird in loser Folge fortgesetzt.

In eigener Sache

Den Schwerpunkt meines Schreibens habe ich in einen neuen Blog verlagert:

Sich und andere Leben

(Mai 2015)

In eigener Sache

Ich erhielt den Hinweis, dass gelegentlich anderenortes kritische Kommentare zu religiösen/spirituellen Themen unter dem gleichen Vor- und Zunamen, wie ich ihn trage, gepostet werden.

Wenn Zweifel bestehen, ob Kommentare von mir sind (und nicht von der anderen Person gleichen Namens), kann man mich über das Kontaktformular im Impressum kontaktieren. Einige Leser/innen haben auch meine private E-Mail-Adresse und können mir selbstverständlich direkt schreiben.

(Oktober 2013)

Welttierschutztag am 4. Oktober

Beten Sie um die Erweckung der im Menschen schlafenden Liebe zu aller Geschöpflichkeit.

Fernsehtip

12. September, 21 Uhr, 3sat, Scobel zum Thema: Dürfen wir Tiere töten?

Sendung verpasst?
link zur Mediathek: http://www.3sat.de/mediathek/index.php?display=1&mode=play&obj=38379

Die Welt von unten betrachten – Ein Plädoyer für die Demut

Ein guter Beitrag zum Thema Demut war am Sonntag, 11. August 2013 bei Glaubenssachen auf NDR Kultur zu hören. Hier das Manuskript zum Nachlesen: http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/sendungen/glaubenssachen/gsmanuskript539.pdf

Franziskanerpater soll Tieren nicht mehr helfen dürfen

Mehr dazu bei Animal Care und change.org.

Artikelempfehlung

18.6.2013 – Dorothee Sölles simples Beispiel für mystische Erfahrung

in Michael Blumes Blog Natur des Glaubens

Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Abschaffung der Tierversuche
.
.
.
.
.
.

Neuerscheinung

Im Herder-Verlag ist das neue Buch des Religionswissenschaftlers und Blognachbarn  Dr. Michael Blume erschienen: Evolution und Gottesfrage – Charles Darwin als Theologe.

(Das Buch endet übrigens mit einem Zitat von mir aus dem Interview von 2012.)

Friedenspolitisches Programm der AG Friedensforschung für 2013

28.12.2012 – Pressemitteilung des Bundesausschusses Friedensratschlag: „Noch mehr Probleme – noch mehr Aufgaben“

Artikelempfehlung

20.11.2012 – Derzeit bei Zwoelff.de ein sehr lesenswerter Artikel: Der Fetzen der Gnade

Artikelempfehlung

31.10.2012 – Qantara.de berichtet über die Mystik der Bauls: Die Singenden Barden Bengalens

Welttierschutztag

Am 4. Oktober ist Welttierschutztag.

Leseempfehlung

Seit Mai 2012 bei Lichtquelle: „Fragmenta“

Pfingstgottesdienst für Mensch und Tier

28.05.2012 (Pfingstmontag), 11.00 Uhr, Gottesdienst für Mensch und Tier mit Pfr. Holger Janke in der Gemeinde „Zum Guten Hirten“, Försterweg 12, Hamburg-Langenfelde (direkt am S-Bahnhof Langenfelde) www.kg-langenfelde.de

Weitere Termine zu Kirche und Tier: AKUT

Reportage über die Eremitin Sr. Britta

Donnerstag, 1. März 2012, 19.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen: laVita mit einer Reportage über die Blognachbarin Sr. Britta  („Der Himmel im Herzen und die Füße auf der Erde“)

Glaubenssachen: Unser täglich Fleisch

Sonntag, 19. Februar 2012, 8.40 Uhr auf N3 in der Reihe „Glaubenssachen“: „Unser täglich Fleisch“ (hier das Manuskript)

In eigener Sache

Interview mit „Seelengrund“ bei „Natur des Glaubens“: Ein Mystiker im Internet

Green Pilgrimage Network

Bahá’í gründeten in Assisi gemeinsam mit weiteren Religionen ein Green Pilgrimage Network. Mehr dazu hier.

Weltvegantag am 1. November

Am 1. November ist wieder Weltvegantag.

Rogate-Tiersegnung am 3. Oktober


...
.
.
.
.
.
.
(Für weitere Informationen auf das Bild klicken)
.
.

Bitte um Hilfe für eine Eremitin

Sr. Britta, eine altkatholische Eremitin, muss aus ihrer Unterkunft ausziehen und sucht nun eine neue Bleibe bzw. eine Klause. Wer ihr weiterhelfen kann, möchte sich bitte bei ihr melden. Näheres auf Sr. Brittas Blog Den Himmel im Herzen und die Füße auf der Erde, insbesondere hier und hier.

Weltjugendtag 2011

Vom 15. bis 21. August 2011 findet in Madrid der Weltjugendtag statt. „Restlos leben“ ist dazu eine Gebetsinitiative, die u.a. in Kooperation mit dem Institut für theologische Zoologie in Münster gestartet wurde. Mehr dazu hier:

Weltjugendtag

Restlos leben

Artikelempfehlung

Derzeit bei Theologie im Dialog zu lesen: Mystik-Meditation-Glaube-Spiritualität-Wissenschaft

Weltgebetstag 2011

Am 4. März 2011 findet der nächste Weltgebetstag statt. Er wurde dieses Mal von Frauen aus Chile vorbereitet. Mehr dazu hier.

Kinotip

Derzeit in den Kinos ein sehr empfehlenswerter Film: „Von Göttern und Menschen“

10. Dezember 2011: Internationaler Tierrechtstag

Am 10. Dezember ist der Internationale Tierrechtstag. Besuchen Sie doch mal die Online-Kerzenmahnwache von Vier Pfoten. Wenn Sie mit dem Cursor auf die Kerzen gehen, erscheinen die Nachrichten, die die Menschen zu ihrer virtuellen Kerze hinterlassen haben. In vielen kann man lesen, dass da in der Seele etwas über die Seele hinausweist. Vielleicht zünden Sie ja auch dort eine Kerze an?

TV-Hinweis

Ich war schon tot! Erlebnisse kurz vor dem Jenseits
Exakt – Die Story | MDR FERNSEHEN | 23.11.2010 | 20:45 Uhr

Empfehlung für junge Leute im Norden

ICH BIN DA – ein Meditationswochenende für junge Leute findet am 10.-12. Dezember 2010 im Ansverus-Haus in Aumühle statt. (→ Info).

3. November 2010

Am 3. November 2010 ist wieder St. Hubertustag. Könnte das nicht für Christen Anlass zum Nachdenken über das religiöse Verhältnis zu unseren tierischen Mitgeschöpfen werden? Das Institut für Theologische Zoologie bietet hierzu verschiedene Veranstaltungen an (→ Übersicht).

Artikelempfehlung

In Theologie im Dialog bei den Chronologs fragt Wolfgang Achtner: Religion – Ort der Beheimatung und Identität? und zeigt mit der Mystik eine Antwortmöglichkeit auf.

„Das Fenster zum Himmel war offen“

Am 22. Oktober 2010 findet im Tagungszentrum Hohenheim eine Tagung zur Nahtoderfahrung statt ( →forum-grenzfragen.de ).

4. Oktober 2010

Am 4. Oktober 2010 ist wieder Welttierschutztag. Dieses Datum ist nicht zufällig gewählt: Es ist auch der Gedenktag des Heiligen Franz von Assisi, dem Begründer des Franziskanerordens und Schutzpatron der Tiere, der das Tier als Bruder des Menschen ansah.

2. Oktober 2010

Am 2. Oktober 2010 ist der internationale Tag der Gewaltlosigkeit. Die UNO hatte im Jahr 2007 beschlossen, den Geburtstag „Mahatma“ Gandhis für diesen Tag zu wählen.

Forum Spiritualität Nordkirche

Das Ansverus-Haus (Aumühle) lädt am 25. September zum „Forum Spiritualität Nordkirche“ ein.

via ein neues kellion

Weltfrieden beginnt mit innerem Frieden

Am 21. September 2010 ist der Internationale Tag des Friedens. PublicMeditation veranstaltet an diesem Tag eine öffentliche kollektive Meditation (→ zum Artikel).

TV-Tip: Bishnoi, Tierliebe bis in den Tod

Vor über 500 Jahren gründete der indische Guru Jambeshwar die Gemeinschaft der Bishnoi, eines Volks, das sich dem Schutz allen Lebens verschrieben hat und in enger Verbindung mit Pflanzen und Tieren lebt. In der Wüste Rajasthans verteidigen die Bishnoi bis heute ihre traditionellen Regeln gegen die Einflüsse der modernen Welt, notfalls unter Einsatz ihres Lebens. Zu jener Zeit drohte das Land durch Konflikte zwischen Muslimen und Hindus und Rivalitäten innerhalb der verschiedenen Kasten auseinanderzubrechen. Jambeshwar glaubte, dass der einzige Weg aus dieser Situation ein absoluter Respekt gegenüber jedem Leben ist. Dafür stellte er 29 Regeln auf. Sie betreffen die tägliche Hygiene ebenso wie die Art zu sprechen, die Ernährung, das Mitgefühl und das Vergeben gegenüber anderen. Sie verbieten, Tiere zu töten und Bäume zu fällen. Damit gehören die Bishnoi seit 500 Jahren zu den ersten Umweltschützern der Welt.

ARTE – Freitag 17. September 2010 um 18.05 Uhr
Wiederholung am Sonntag 19. September um 14.00 Uhr

Quelle: Arte.tv

Musikalische Ökumene

In Karlsruhe findet am 10. -12. September der 5. Internationale Gospelkirchentag statt.

Religion und Wissenschaft

Der Religionswissenschaftler Dr. Michael Blume gibt aktuell in seinem Blog Natur des Glaubens bei den SciLogs den Leserinnen und Lesern Gelegenheit, Fragestellung zur Evolutionsforschung von Religiosität und Religionen zu formulieren ( → zum Artikel).

Artikelempfehlung

Im Rheinischen Merkur erschien heute ein lesenswerter Artikel des katholischen Theologen und Leiter des Instituts für Liturgie und Alltagskultur in Hildesheim Guido Fuchs mit dem Titel Unser tägliches Fleisch.

1. Kirchentag „Mensch und Tier“

Am 27. – 29. August 2010 findet in Dortmund der 1. Deutsche Kirchentag „Mensch und Tier“ statt.