Es ist eine der Fragen, auf die meine Beiträge der vergangenen acht Monate hinauslaufen…

Ist Christ-Sein überhaupt eine Religion? Klar, das Christentum ist eine Religion (die mehr von Paulus als von Jesus von Nazareth ausging). Eine Religion mit so überraschend vielen unterschiedlichen Konfessionen und divergierenden Theologien, dass man fast schon von vielen Religionen sprechen könnte. Und aus dieser Perspektive ergeben sich natürlich Definitionen des Christ-Seins mehr oder weniger übereinstimmender Provenienz.

Doch wenn man außerhalb dieses historisch (und damit theologisch) gewachsenen Kontextes fragt, zurückblickend auf die Wurzeln, die in und hinter den Schriften und Zeugnissen aufleuchten, und vielleicht sich umschauend und vorausblickend, wenn…

Was bedeutet dann Christ-Sein? Welche Antworten kann die Kenntnisnahme anderer Religionen geben? Welche Antworten kann ein Blick in den Kosmos geben? Welche Antworten können mystische Erfahrungen geben? Welche Antworten können die Datensammlungen und Erkenntnisse der Nahtodforschung geben? Welche Antworten können Spiritualität einbeziehende Philosophien geben? Welche Antworten kannst du geben?

Advertisements