Aus meinem tiefsten Innern wende ich mich dir zu.
Vernimmst du den Gesang meiner Seele,
bemerkst du mein Sehnen?
Du löst mein Tun,
schenkst liebend Stille.
Ich hoffe auf deinen Kuss,
vertrauend in meinem Warten,
wie die Nacht vertaut
auf den kommenden Kuss der Morgensonne.
Deine Nähe ist Frieden,
deine Berührung ist Liebe.
In dir werde ich still.

Nach Psalm 130