„Sehen Sie, ich glaube, eine andere Welt ist möglich.
Und in einer ruhigen Nacht kann ich sie atmen hören.“

Philip Wollen

Philip Wollen (geb. 1950) war Vizepräsident der Citibank. Vom Australian Business Magazine wurde er in die Top 40 – Liste der einflussreichsten Führungskräfte aufgenommen. Eines Tages besuchte er den Betrieb eines Kunden, und was er dort sah, veränderte sein Leben. Er kündigte seinen Job, beschloss seinen Besitz zu verschenken und gründete die Stiftung Winsome Constance Kindnesstrust. Wollen widmet heute sein Leben Kindern, Tieren, der Umwelt, Obdachlosen und Kranken. Er investiert in 40 Ländern in 500 Hilfsprojekte und setzt sich für eine vegane Lebensweise ein. 2005 erhielt Wollen für sein Engagement den Order of Australia und 2007 wurde er in Victoria zum Australier des Jahres gekürt.

Vergangenes Jahr hielt Philip Wollen in Melbourne im Rahmen einer Debatte eine viel beachtete Rede, die ich Ihnen ans Herz legen möchten. Bitte schalten Sie nicht nach der ersten Minute ab. Nehmen Sie sich die zehn Minuten Zeit, und hören ihm zu. Darum bitte ich Sie.

(Sofern die deutschen Untertitel nicht von alleine erscheinen, sind diese über eine der Schaltflächen rechts unten nach Start des Videos zuschaltbar)

Der oben genannte Betrieb des Kunden war übrigens ein Schlachthaus.

Advertisements