.

.

Vermeine nicht Gott in der Weite des Himmels zu erkennen,
bevor du Ihm nicht in einem Staubkorn begegnet bist.

.

***

.

.