Nicht länger in Stolz verfallen will ich,

sondern annehmen meine Kleinheit,

die ich erkannt habe

im Scheitern an den großen Dingen,

sie zu verstehen,

und zu vergesetzlichen.

Frieden finde ich nun endlich,

berühre meinen Seelengrund,

wie das Schweigen den Abend,

wie die Mutter ihr Kind.

Von nun an möge mein Leben

das stille Vertrauen wählen.

 

nach Psalm 131

 

Advertisements